Was bedeutet? H

HE

HE bedeutet Handentspannung und unterscheidet sich nur in der Benennung zum Handverkehr. Mithilfe der Hand wird das Geschlechtsteil des anderen befriedigt und in den meisten Fällen zum Höhepunkt gebracht. Vulgär umgangssprach ist hier bekannt “Einen herunter holen”, wenn es sich um die Stimulation des Penis handelt, welche durch auf- und ab-Bewegungen das Rein-Raus simulieren soll.

HET

Die Abkürzung HET bedeutet Heterosexuell. Hierbei macht die Angabe deutlich, dass es sich um die Vorliebe zum anderen Geschlecht handelt. Sex zwischen Frau und Mann.

Heterosexualität

Heterosexualität bezeichnet die sexuelle Orientierung, bei der ausschließlich eine Neigung zum anderen Geschlecht vorhanden ist.

High Class Escort

High Class Escort bedeutet, dass das Model auf gesamter Ebene in dem Zeitraum des Treffens die Freundin des Herrn gibt.

Hostess

Eine Hostess wird verhäuft zu Veranstaltungen und geschäftlichen Anlässen gebucht, zum Beispiel Messe, Ausstellung, Gala – Event und Party. Die Dame verfügt in der Regel über Fremdsprachenkenntnisse und eine gehobene Etikette, da sie grundsätzlich professionell für diesen Beruf ausgebildet wurde. Hostessen können aber auch für private Unternehmungen vermittelt werden, wie zu einem Dinner, oder anderen Freizeit Aktivitäten. Die Preise für die Buchung liegen entsprechend einer höheren Klasse deutlich höher, so dass die Frauen weniger von privaten Herren in Anspruch genommen werden.

Hündchenstellung

Bei der Hündchenstellung kniet die Frau beim GV auf dem Boden, während der Mann mit seinem Penis von hinten vaginal, oder anal, eindringt. Dabei hält er den Po der Dame in den Händen, oder fasst an die Brust der Partnerin. Heute wird neu in Deutschland vornehmlich auch der englische Begriff Doggystyle für diese Position verwendet.

HV

HV bedeutet Handverkehr. Hierbei befriedigt Sie oder Er den anderen ausschließlich mit der Hand.


Text Hauptseite

HERZLICH WILLKOMEN BEI ESCORTIA,
Ihrem kostenlosen Anzeigenportal für Escort Service aus Deutschland.Der Start der virtuellen Dame im Jahr 2013 war schön anzuschauen, technisch zugegeben jedoch etwas holprig. So haben die Betreiber fleißig gewerkelt und einiges dafür getan, dass pünktlich mit dem Frühling 2014 das Internetangebot in einem neuen Glanze erstrahlt.